Angular 7 unter Windows installieren

Angular ist ein JavaScript-Framework, mit dessen Hilfe schnell moderne Webanwendungen erstellt werden können. Zusammen mit Vue.js und React.js ist es eines der aktuell beliebtesten Frameworks.

Wir werden uns über mehrere Beiträge hinweg ansehen, wie man Angular (unter Windows) installiert und wie man sich in Angular-Projekten zurecht findet.

Angular benötigt Node.js. Node.js ist, kurz gesagt, JavaScript ohne Browser.

Die Installation erfolgt entweder per Chocolatey:

choco install nodejs.install
npm install -g @angular/cli

…oder wir gehen den langen Weg und laden die im Moment aktuelle Version 10.15.1. LTS von hier herunterladen.

install node

Wichtig sind neben der Node.js runtime der npm package manager und Add to PATH:

install node 2

Per npm kann man Module nachrüsten und Angular installieren. Wer einmal Linux und apt-get verwendet hat, der kennt das Prinzip. Die PATH-Anpassung erleichtert uns die Verwendung von Node.

Bei der händischen Installation taucht im Startmenü der Eintrag Node.js Shell oder Eingabeaufforderung mit Node.js auf. Sonst reicht die “normale” Eingabeaufforderung”.

Mit folgendem Befehl sollten wir prüfen, ob alles geklappt hat:

node -v

Steht da die eben installierte Version von Node.js, dann ist alles gut. Kommt eine Fehlermeldung, dann wurde wahrscheinlich die Pfad-Variable nicht korrekt gesetzt - da hilft es, die Eingabeaufforderung neu zu starten oder eben besagte Node.js shell zu benutzen.

Sofern noch nicht geschehen, installieren wir angular jetzt als globales Node-Modul:

npm install -g @angular/cli

Was haben wir gelernt?

  • Chocolatey ist ein nettes Tool
  • Node.js ist schnell installiert
  • Angular kommt als Node-Modul

Weiter geht es hier.